Intern: Pishing – man glaubt es nicht

Heute habe nicht nur ich eine Mail bekommen, die mal ne neue Idee des Pishings ausprobiert. Versucht doch in der Mail ein wohltätiger Rainer mir 15,- EUR zukommen zu lassen, wenn ich in einem meiner Posts zum Thema Feuerwerk einen Link zu ihm setze.

Klar, da habe ich doch nichts besseres zu tun als ihm gleich meine Konto-Daten zu schicken, vielleicht am besten auch gleich noch die PIN. 😉

Hier mal noch die Mail:

Hallo Herr Locher,

ich betreibe eine Website zum Thema Feuerwerk und Pyrotechnik.

Dabei habe ich auch Ihre Homepage im Web gefunden.
Hätten Sie Interesse an einer Zusammenarbeit?
Wenn Sie das Wort „Feuerwerk“ in Ihrem Blog-Beitrag
http://blog.magistus.de/2007/12/30/tipp-link-fotografieren-von-feuerwerk/
mit meiner Website verlinken könnten, würde ich Ihnen unkompliziert
15,- EUR auf Ihr Konto überweisen.

Hätten Sie daran Interesse?

Wenn ja, schicken Sie mir einfach kurz eine Rückinfo mit Ihrer
Kontonummer. Ich werde dann sofort das Geld überweisen und Ihnen
meinen gewünschten Link zusenden.

Schönen Gruß
Rainer P. (anm. Nachname geändert durch Autor)

Na dann Herr Peters, ich hoffe sehr sind finden keinen Dummen da draußen!!

.