Light Sphere

Light Sphere - UV-Bodypainting with Long Exposure Effect - Copyright by Magistus & Farbtraeume.com
Light Sphere - UV-Bodypainting  with  Long Exposure Effect - Copyright by Magistus & Farbtraeume.com
Light Sphere – Copyright by Magistus & Farbtraeume.com

Zum Wochenstart mal was buntes von mir. Light Sphere ist ein erstes Bild aus meiner fantastischen Zusammenarbeit mit Michaela Zeng & André Link von Farbtraeume.com und natürlich Model Firinn.

Wir haben hier UV-Bodypainting mit „normalem“ nicht fluoreszierender Farbe kombiniert und dann mit der schon im Beitrag GHOST beschriebenen Langzeitbelichtung fotografiert. Das Model wurde dabei wieder vom Blitz eingefroren, wohingegen die UV-Farben als auch der reflektierende Ball von der langen Belichtung verwischt.

exposure: 0,8 Sek bei f / 16
sensitivity: ISO 200
focal length: 57mm
flash: triggert - studio flash & two 500W UV-Lights

| Light SphereMAGISTUS | PHOTOGRAPHY | Model: Firinn| Foto: Magistus | Bodypainting: Farbträume | https://www.facebook.com/MagistusFoto |

Gold-Bodypainting in Schwarz

Gold in Black No. 1 - © by Magistus & FarbtRäume
Gold in Black No. 1 - © by Magistus & FarbtRäume
Gold in Black No. 1 - © by Magistus & Farbträume

 

Bekanntermaßen stehe ich ja nicht so auf knallige Farben, auch wenn ich da bei Bodypaintings gerne immer mal wieder eine Ausnahme mache. Diesmal hat aber Michaela Zeng, nach einem Entwurf von André Link von Farbträume mal wieder bewiesen, dass Bodypainting in Kombination mit Schwarz einen ausgesprochenen Reiz ausüben kann.

Wie bereits beim Nachtfalter-Painting kam diesem nur Goldpigment und schwarze Farbe zum Einsatz. Das ganze auf schwarzem Hintergrund ergab eine ausgesprochen spannende Mischung die den Betrachter in den Bann zieht.

Hinzu kam bei diesem Event, dass gleich vier Models von insgesamt 3 Paintern bemalt und von zwei Fotografen abgelichtet wurden. Super spannende Available Light Bilder gibt es bei meinem Fotografen-Kollegen Mischa von Unitypix zu bestaunen.

Hier noch zwei weitere Bilder aus diesem Shooting-Event:

Gold in Black No. 2 - © by Magistus & FarbtRäumeGold in Black No. 3 - © by Magistus & FarbtRäume

UV-Painting – Shooting im Dunklen

Painting by Farbtraeume.com - Photo by Magitus
Painting by Farbtraeume.com - Photo by Magitus
Painting Farbtraeume - Photo Magistus

Shooting im Dunkel? Nicht ganz, korrekte wäre Shooting bei Schwarzlich (auch UV-Licht genannt). Normalerweise kennt man den Effekt aus Clubs u. Partys, bei denen bei bestimmten Lighteffects weiße Kleidung anfängt stark zu leuchten. Genau diesen Effekt macht sich auch das UV-Painting zu nutze.

Dabei wird mit Bodypainting-Farbe (z.B. von Diamond FX oder Kryolan) benutzt, die im UV-Bereich fluoresziert, also einen ganz besonderen Leuchteffekt verursacht. Im normalen Licht ist ein reines UV-Painting eher blass und matt, also bei weitem nicht so farbstark wie klassische Paintings.  UV-Paintings entfalten ihren Reiz erst bei Dunkelheit und der Beleuchtung mit UV-Lampen. Besonders interessant dabei ist, dass die Körper, die das Painting tragen, im Grunde nicht zu sehen sind. Sehen kann man ausschließlich die bemalten Flächen.

Painting Farbtraeume - Photo Magitus
Painting Farbtraeume - Photo Magitus

Damit ist es dem Painter möglich, Figuren zu kreieren, die nichts mehr mit dem eigentlichen Träger zu tun haben. Eine Kombination aus zwei Model wird zu einem einzigen leuchtenden Objekt.

Eine Faszination, der sich kein Betrachter und natürlich auch kein Fotograf entziehen kann. Und zugegebener Maßen von größtem Reiz, wenn man diese Kunst live miterleben darf.

Die Kunst festzuhalten ist für den Fotografen nicht ganz einfach, da das fotografieren von UV-Paintings etwas vom Lehrbuchpfad der Fotografie abweicht. Schließlich ist es dunkel und die UV-Farbe, auch mit starken UV-Scheinwerfern beleuchtet, scheinen nie so hell, wie man es bei Shootings mit einer klassischen Tageslichtsituation gewöhnt ist. Optimale Aufnahmebedingungen sehen also anders aus!

Der Versuch, mit einem Blitz mehr Licht in die Szene zu bringen (immer wieder bei Events zu sehen), schließt sich komplett aus. Der Blitz hellt zwar die Szene insgesamt in der Tat auf, allerdings wird die Wirkung des UV-Lichts komplett aufgehoben und die eigentliche Arbeit des Painting-Künstlers zerstört.

Painting Phoenix - Photo Magistus
Painting Phoenix - Photo Magistus
UV-Lichtset
UV-Lichtset

Deshalb bleibt nichts anderes, als einen Kompromiss zwischen Verschlusszeit, Blende u. ISO zu finden um die UV-Farbe (und nur diese) optimal zu belichten. Man arbeitet hier im manuellen Modus (M). Ich habe mit 1/30 Sek. bei f/4.2 u. ISO 1600 sehr gute Erfahrungen gemacht. Damit kann ich die Kamera noch einigermaßen ruhig halten und bei meiner Nikon D300 ist das Rauschen noch vertretbar. Übrigens geht das Rauschen und auch ein klein wenig Unschärfe etwas im Painting unter, was durch den Fluoro-Effekt bedingt ist.

Ein improvisiertes UV-Lichtset mit vier UV-Neonröhren könnte dann so aussehen (im Vordergrund ist noch der Painting-Entwurf zu sehen:

Ihr wollte selbst mal was mit UV-Painting machen? Fragt bei entsprechenden Bodypainting-Künstlern nach! Die Paintings dieses Artikels wurde gemacht von Farbtraeume u. von Phoenix Bodyart.

Vielen Dank an Michi u. Sabrina für die geniale Arbeit und an Voluta, Tante Mimi, Rames u. Marco für die großartige Model-Arbeit.

Halloween Bodypainting – Part 1 v. 2 [Pics]

Halloween steht vor der Tür, weshalb es mich sehr freut, tolle Facepaintings von Michi Zeng zeigen zu dürfen. Die Fotos wurden von mir aufgenommen. Besten Dank an FARBtRAEUME für die Paintings und an die tollen Modelle Julie, Lia und Rames.

Fire Daemon - By FARBtRAEUME - Photo by Marcus Locher
Fire Daemon - By FARBtRAEUME - Photo by Marcus Locher

Wo die herkommen, gibt es noch viel mehr und werden in den kommenden Tagen gepostet! Also, dran bleiben und RSS-Feed abonnieren:

Add RSS

Außerdem gibt es die Painting von diesem aber auch von den Vorjahren in meinem Bodypainting-Portfolio.

Die in diesem Post gezeigten Bilder wurde von Marcus Locher aufgenommen. Das Urheber und Nutzungsrecht liegt ausschließlich bei Marcus Locher und/oder dem Bodypainting Künstler bzw. Event-Veranstalter. Alle Aufnahmen sind ausschließlich zu nicht kommerziellen Zwecken aufgenommen und werden ausschließlich nicht kommerziell verwendet. Ein Link oder Trackback auf diesen Beitrag oder blog.magistus.de ist selbstverständlich sehr gerne gestattet.

All photos are copyright by Marcus Locher, the painter and/or the event organizer. No distribution allowed with out permission by the rights owner! All rights reserved!

Fantastisch — Schwarzlicht-Bodypaintings [Pics]

Es gibt doch immer wieder was Neues, zumindest war für mich das Schwarzlicht-Bodypainting eine neue visuelle und auch fotografische Erfahrung. Besten Dank dafür an FARBtRÄUME, die Paintings waren wie immer sehr beeindruckend, und an Dana für das tolle modeln.

Color Diva - Painting by Farbtraeume - Photo by Marcus Locher
Color Mask - By FARBtRAEUME - Photo by Marcus Locher

Weitere Bodypainting-Bilder in meinem Portfolio und immer wieder aktuell per RSS-Feed:

Add RSS

Die in diesem Post gezeigten Bilder wurde von Marcus Locher aufgenommen. Das Urheber und Nutzungsrecht liegt ausschließlich bei Marcus Locher. Alle Aufnahmen sind ausschließlich zu nicht kommerziellen Zwecken aufgenommen und werden ausschließlich nicht kommerziell verwendet. Ein Link oder Trackback auf diesen Beitrag oder blog.magistus.de ist selbstverständlich sehr gerne gestattet.

All photos are copyright by Marcus Locher. No distribution allowed with out permission by the photographer! All rights reserved!

Ork Fighter – Cooles Facepainting von FARBtRAEUME [Pics]

Ja, es geht auch „ernsthaft“ 🙂  Nach dem Ausflug in die lustigen Gefilde der Orks kommen wir mit diesen Fotos von Merlin1 wieder zum kämpferischen Ork. Das tolle Painting ist natürlich wieder von Michaela Zeng.

Ork Fighter - Painting by FARBtRAEUME - Photo by Merlin1
Ork Fighter - Painting by FARBtRAEUME - Photo by Merlin1

Lustige Ork-Bilder gibt es hier und viel mehr Bodypainting Bilder in meinem Portfolio.

Um weitere Posts aus meinen Shootings (oder Model-Jobs) automatisch zu bekommen, am besten meinen RSS-Feed abonnieren:

Add RSS

Not very Orkisch — Facepainting Fun mit FARBtRÄUME [Pics]

Wer sagt denn, das Orks keinen Spaß verstehen oder kein Blick für das Schöne haben 🙂  Hier ein paar Beispiele vom Shooting mit mir als Ork. Das Painting kommt von Michaela Zeng (FARBtRÄUME), die Fotos wurden von Merlin1 gemacht.

Ork Animation - by FARBtRÄUME - photo by Merlin1
Ork Animation - by FARBtRÄUME - photo by Merlin1

Alle oben gezeigten Bilder wurden von Michaela Zeng gepainted und von Merlin1 aufgenommen. Mehr Bodypainting Bilder gibt es in den nächsten Tagen und bei mir im Portfolio. Um keinen Post zu verpassen, einfach RSS-Feed abonnieren:

Add RSS

SpecialEffects Workshop für Fotografen zu Halloween

Die mehrfach ausgezeichnete Bodypainting-Künstlerin Michaela Zeng bietet speziell für Fotografen anläßlich des bevorstehenden Halloween ein SpecialEffects-Workshop an:

.

Bodypainting Photo Special
SpecialEffects Step by step / Halloween

am 03.10.08 (Feiertag) von 13.30 bis ca. 19.30 Uhr

Kosten: 79,00 Euro
max. 8 Teilnehmer (7 frei)

Seminarleitung: Michaela Zeng

Fotografische Leitung: Merlin1

Model: Tigermaus

.

.

.

.

13.30 bis 16.30 Einführung in verschiedene maskenbildnerische Tricks und Materialien:

Künstliche Wunden ankleben bzw. selbst machen und anschminken, blaue Flecke und Blessuren schminken, effektvoll mit Hautkleber, Kunstblut und Latexteilen arbeiten. Michaela Zeng (int. Bodypaintingartist; Platz 4 GermanBodypaintingFestival 2008 /Kategorie: Special Effects) geht im Kurs auf die konkreten Wünsche der Teilnehmer ein.

Ab 16.30 werden wir ein Model für ein Halloween-Shooting „gestalten“ und jeder kann sein individuelles Halloweenfoto in Szene setzen. Für reichlich Kunstblut wird gesorgt. 😉

Beim Fotoshooting des Models werden folgende Techniken verwendet und folgende Themen vertieft:

– Modelführung für effektvolles Posing
– Kreativer Einsatz von Schärfe und Tiefenschärfe
– Kreativer Einsatz von Perspektiven
– Lowkey Aufnahmetechnik für finstere Stimmung

Folgende Sachen neben der eigenen Kamera bitte mitbringen: Ausreichend Batterien und Speicherchips, Bitzadapter (X) oder Mittenkontaktauslöser und möglicherweise noch Accessoires.

Im Kursbeitrag von 79,00 Euro sind alle SPFX-Materialien, Studiobenutzung und Modelhonorar, sowie Getränke und ein kleiner Snack inkl.

Anmeldung unter info[at]farbtraeume.com

(Nach Anmeldung ist eine Anzahlung von 35,00 Euro binnen 2 Wochen zu entrichten. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit Bankverbindung. Bei kurzfristigem Rücktritt ohne Ersatz und bei Nichterscheinen werden keine Teilnahmegebühren zurückerstattet.)

Studio und Atelierräume:
Michaela Zeng
Farbträume Werbung & Design
Ringstr. 88
68623 Lampertheim

Bild: Painting und Special Effects von Farbtraeume.com, Foto von Magistus.de Fotodesign. Alle Rechte vorbehalten!

Farbenfrohe Bodypainting Fotos

Bodypainting - photo by Marcus Locher - painting by Tonizet
Bodypainting - photo by Marcus Locher - painting by Tonizet

Bis auf das Drachen-Foto sind diese Painting  jetzt vom Sonntag des German Bodypainting Festivals in Mainz. Sontag waren die Kategorien Pinsel & Schwamm und Airbrush zu bewundern, Samstag stand im Zeichen der Special Effects und des Facepaintings.

Weitere Paintings vom German Bodypainting Festival in Mainz gibt es diese Woche täglich. Einfach den RSS-Feed abonnieren:

Add RSS

Außerdem gibt es die Painting von diesem aber auch von den Vorjahren in meinem Bodypainting-Portfolio.

Die in diesem Post gezeigten Bilder wurde von Marcus Locher aufgenommen. Das Urheber und Nutzungsrecht liegt ausschließlich bei Marcus Locher und/oder dem Bodypainting Künstler bzw. Event-Veranstalter. Alle Aufnahmen sind ausschließlich zu nicht kommerziellen Zwecken aufgenommen und werden ausschließlich nicht kommerziell verwendet. Ein Link oder Trackback auf diesen Beitrag oder blog.magistus.de ist selbstverständlich sehr gerne gestattet.

All photos are copyright by Marcus Locher, the painter and/or the event organizer. No distribution allowed with out permission by the rights owner! All rights reserved!

Bodypainting: Neugier & Hochmut – Second Series

Weil sie so toll aussahen, hier noch eine zweite Serie „Neugier & Hochmut“ mit den den tollen Special Effects Arbeiten von Farbtraeume.com mit Voluta und Rames auf dem German Bodypainting Festival in Mainz:

Neugier u. Hochmut Presentation - photo Marcus Locher - painting Farbtraeume.com
Neugier u. Hochmut - Presentation - photo Marcus Locher - painting Farbtraeume.com

Noch mehr meiner Bodypainting Bilder gibt es in meinem Portfolio

Add RSS

Die in diesem Post gezeigten Bilder wurde von Marcus Locher aufgenommen. Das Urheber und Nutzungsrecht liegt ausschließlich bei Marcus Locher und/oder dem Bodypainting Künstler bzw. Event-Veranstalter. Alle Aufnahmen sind ausschließlich zu nicht kommerziellen Zwecken aufgenommen und werden ausschließlich nicht kommerziell verwendet. Ein Link oder Trackback auf diesen Beitrag oder blog.magistus.de ist selbstverständlich sehr gerne gestattet.

All photos are copyright by Marcus Locher, the painter and/or the event organizer. No distribution allowed with out permission by the rights owner! All rights reserved!