Es gibt eine Alternative für Facebook!

Magistus Photography - Thinking about...

Die letzten Tage aber auch schon öfter davon wurden von Facebook Pages mal eben kurz gelöscht, die über Jahre gepflegt und jede Menge Follower hatten.

Für viele sind diese Seiten wichtige Einkommensquellen, wenn z.B. Models oder Fotografen einen großen Teil ihrer Bookings über die Seiten generieren. Schöne Scheiße also, wenn eine solche Seite mal eben von Facebook ohne Einspruchsmöglichkeit gesperrt werden.

Und jedes mal höre ich nach so einer Mistaktion von Facebook die selben Leier: „Es gibt ja keine Alternative zu Facebook“, „woll soll man sonst hin“, „die Russen haben ja wenigsten VK“ …

Was für ein Mist!

Es gab und gibt in Deutschland meiner Meinung nach schon seit sehr langer Zeit eine optimale Alternative für Fotografen und Models aus dem deutschsprachigen Europe, nämlich die Model-Kartei.de

Ja, es gab eine Zeit, da wurde es etwas ruhiger, weil alle gemeint haben zum Hippen Facebook wechseln zu wollen. Übrigens zu einer Plattform, betrieben aus den USA, mit fragwürdigem Verständnis für Datenschutz, vollkommen verklemmter Sicht auf den nackten menschlichen, insbesonder weiblichen Körper und nicht nachvollziehbaren Entscheidungen was Sperrungen angeht.

Und dann wundert man sich immer wieder, warum eben eine solche Plattform Seite, Gruppen oder einfach Bilder sperrt, die nach Ansicht irgend eines anonymen, vielleicht in einem vollkommen anderen Kulturkreis aufgewachsenen und lebenden Admin gelöscht werden.

Die MK nimmt, zumindest gefühlt, durchaus wieder kräftig Fahrt auf. Ich habe in der Model-Kartei.de einen deutschen Betreiber, auf deutschen Servern mit einer absoluten Ausrichtung auf die People Photography.

Ich habe in der MK direkten Kontakt zu den Leuten die das dort managen, werde nicht sofort wegen jedem Scheiß gesperrt und habe zumindest die Möglichkeit bei den Entscheidern Einspruch einzulegen. Mal ganz davon abgesen, dass Bilder nicht gleich beim auch nur ansatz weise zu erkennenden Nippel gesperrt werden und man mit Sanktionen zu rechnen hat.

Ja, die MK mag nicht optimal sein, was Mobile-Use angeht, mit dem https://messenger.model-kartei.de ist aber eingroßer Schritt in Richtung Smart Phone getan. Ich habe da jetzt auch die Möglichkeit Gruppen-Chats zu eröffnen und Bilder als Beispiele für Shoots zu schicken und der Stream von abonnierten „Freunden“ ist super praktisch.

Ja, ich bin Fan der MK, aber nein, für diesen Artikel bekomme ich kein Geld!

Wollte nur mal kurz meine Meinung Kund tuen. Übrigens bekomme ich immer noch rund 80 – 90 Prozent „meiner“ Models über die MK.

Bild-Upload in der Model-Kartei.de

Hier eine kurze Anleitung zum Bild-Upload-Prozess in der Model-Kartei.de:

Bildschirmfoto_2017-05-12_um_19_01_56
Über das Plus-Sympbol auf „Foto“ klicken
Bilder_hochladen_·_Verwaltung_·_model-kartei_de
Bild auswählen und Daten eingeben – außerdem auswählen, ob das Bild in eine Galerie oder direkt auf die Sedcard soll. Nicht vergessen: Jugendschutzeinstellungen korrekt angeben!
Bilder_hochladen_·_Verwaltung_·_model-kartei_de_2
Diese Angaben beachten! Achtung: Die Datei weichen bei Nicht-VIPs u. Silber-VIPs ab.
Bilder_hochladen_·_Verwaltung_·_model-kartei_de_1
Im letzten Schritt noch das Model verlinken und ein paar Schlagwörter eingeben – Fertig!

Ihr seid auch in der Model-Kartei.de? Dann besucht doch mal meine Sedcard und hinterlasst hier in den Kommis den Link zu Eurer SC!

 

Model-Kartei.de – Tipps zum neuen Design

 

Seit heute Nacht und nach fast halbjähriger öffentlicher Beta-Phase ist das neue Design der Model-Kartei.de (oder auch V5 genannt) online gegangen.

Ich selbst nutze die V5 schon länger produktiv in der Beta-Version und habe hier einfach mal eine kleine Übersicht wichtiger Elemente (die es übrigens auch in V4 schon gab) zusammen gestellt, um Euch das neue Design näher zu bringen.

PERSÖNLICHE STARTSEITE:

Bildschirmfoto_2017-01-07_um_22_19_39.png

Bildschirmfoto_2017-01-07_um_22_20_06.png

SEDCARD:

Bildschirmfoto_2017-01-07_um_22_19_04.png

VERWALTUNG:

 

bildschirmfoto_2017-01-08_um_01_22_39

dann….

Bildschirmfoto_2017-01-07_um_22_20_58.png

EINSTELLUNGEN:

Bildschirmfoto_2017-01-07_um_22_21_36.png

BILDDATEN ÄNDERN:

Bildschirmfoto_2017-01-07_um_22_22_26.png

Sonstige Neuerungen und subjektive Vorteile die mir im Moment einfallen:

  • Bilder stehen meiner Meinung nach wieder viel mehr im Vordergrund
  • Macht einen aufgeräumteren Eindruck und ist, zum
  • Ist man in einer laufenden Konversation erscheinen neue Antworten automatisch (quasi wie im Chat)
  • Auf der Foto-Übersichtsseite werden z.B. bei „Fotodiskussionen“ neue Beiträge automatisch geladen
  • Bilder-Upload-Prozess ist durchgängiger und einfach
  • Auf Wunsch kann vom dunklen auf ein helles „Theme“ gewechselt werden (durch klick auf den weißen / schwarzen Punkt neben DE
  • Das Radar steht wieder mehr im Vordergrund – über einen eigenen Menüpunkt werden die Entsprechenden Infos für den Heimatort angezeigt
  • Jobs sind wieder sichtbarer (werden z.B. auf der Sedcard auffälliger angezeigt)
  • In Jobs kann ich jetzt auch Teilnehmer verlinken (also z.b. anderen Models, Visas, etc.)

 

 

MK: Top 5 Kriterien zur Bewertung einer Model-Kartei.de Sedcard [Quick-Tipp]

Ich habe am vergangene Woche ein Tutorial zur Shootingbewertung in der Model-Kartei.de veröffentlicht. Damals habe ich geschrieben:

Dabei sollte die Shootingbewertung aber nicht als einziges Kriterium zur Beurteilung einer möglichen Zusammenarbeit  herangezogen werden. Nicht selten kommt es zu Rache- oder Gefälligkeitsbewertungen. Die Shootingbewertung ist deshalb eine wichtige von mehrere Kriterien, um einen möglichen Shooting-Partner zu beurteilen.

Hier also meine Top 5 Kriterien nach denen ich Sedcards beurteile:

1.) Gefallen mir die Bilder bzw. die Ausstrahlung des Models auf der Sedcard

2.) Passen die Aufnahmebereiche für das von mir geplante Projekt

3.) Stimmen die Rahmenbedingungen, bestehend aus Sedcardtext, räumlicher Entfernung, Maßen und möglicherweise angegebenen Shootingkonditionen (Pay, TfP, …)

4.) Wie sehen die Shooting-Bewertungen aus? Alles Positiv? Sind möglicherweise vorhandene negative Bewertungen zu vernachlässigen oder schließen sie eine Zusammenarbeit aus?

5.) Hat das Model schon mit mir bekannten Personen zusammen gearbeitet? Evtl. kann man hier nach einer Referenz zum Model fragen.

Sicherlich hat jeder seine eigenen Kriterien und nicht selten handelt es sich um ein Bauchgefühlt bei der Auswahl. Und nicht zu vergessen, hier geht es um eine erste Auswahl. Anschließend natürlich wesentlich entscheidender ist die Kommunikation nach der ersten Kontaktaufnahme!

MK: Shootingbewertungen [Tutorial]

Shootinganfrage Eingabefeld - Model-Kartei.de

Eine leider noch viel zu wenig genutzte Funktion der Model-Kartei.de ist die Shootingbewertung.

Und so funktioniert es Schritt für Schritt:

1.) Man geht auf die Sedcard des gewünschten Shooting-Partners und wählt dort im entsprechenden Sedcard-Menübalken den Punkt „Neue Shootinganfrage“ (Kamera-Sympbol):

Menü-Leiste Modelkartei.de Sedcard

2.) Im Anschließend erscheinenden Eingabefeld einfach den Grund und/oder evtl. Shooting-Inhalt eingeben und abschicken:

Shootinganfrage Eingabefeld - Model-Kartei.de

3.) Das „Gegenüber“ muss anschließen die Shooting-Anfrage annehmen. Die Shootinganfrage als dann auch der Hinweis, dass eine Shootingbewertung „offen“ ist, erscheint in der To-Do-Liste der Model-Kartei.de Startseite:

To-Do-Liste - Model-kartei_de

4.) Nach erfolgtem Shooting in der To-Do Liste (siehe Punkt 3) auf „offene Shootingbewertungen“ klicken, das Shooting auswählen und bewerten:

Shooting auswählen - model-kartei_de Shooting bewerten - model-kartei_de

Wichtig: Die Bewertung lässt sich nachträglich nicht mehr ändern oder löschen – also hier die Felder in Ruhe auswählen und Euren Kommentar eingeben!

5.) Die Shootingbewertung erscheint dann unter „Shootingbewertungen“ in der Menüleiste der zwei betroffenen Sedcards:

Shootingbewertungen - model-kartei.de

Übrigens erscheint die Shootingbewertung erst, wenn beide Seiten Ihre Bewertung abgegeben haben.

Der Sinn?

Über die Shootingbewertung haben Mitglieder nicht nur die Möglichkeit sich gegenseitig nach einem Shooting Feedback zu geben und das Shooting zu bewerten. Die Shootingbewertung ist auch eine der Möglichkeiten für andere MK-Mitglieder die Zuverlässigkeit eines anderen Mitglieds vor einem Shooting zu beurteilen.

Dabei sollte die Shootingbewertung aber nicht als einziges Kriterium zur Beurteilung einer möglichen Zusammenarbeit  herangezogen werden. Nicht selten kommt es zu Rache- oder Gefälligkeitsbewertungen. Die Shootingbewertung ist deshalb eine wichtige von mehrere Kriterien, um einen möglichen Shooting-Partner zu beurteilen.

Die möglichen Kriterien für die Entscheidung einer Zusammenarbeit werde ich einem zukünftigen Tutorial behandeln.

MK-Short-Tipp: Favoriten vs. Netzwerk

Hier mal eine Info, warum ich heute zwei Netzwerkanfragen in der MK abgelehnt habe.

In der Model-Kartei.de (MK) gibt es im wesentlichen drei Möglichkeiten, von anderen Usern neue Bilder-Uploads und Aktivitäten zu sehen:

Symbolleiste MK SC

1.) Das Netzwerk: Das Netzwerk nutze ich um die Verbindung mit mir bekannten Personen zu dokumentieren und mich mit diesen zu Verknüpfen. Das Netzwerk kann auf der eigenen Sedcard in einem eigenen Bereich angezeigt werden. Zudem kann man sich die neuesten Bilder-Uploads, aber auch andere Aktivitäten im Dashboard über entsprechende Widgets anzeigen lassen. Ins Netzwerk nehme ich wirklich nur Leute auf, die ich wirklich persönlich kenne und vielleicht sogar schon zusammen gearbeitet habe. Anfragen von mir nicht bekannten Usern lehne ich ab.

2.) Favoriten: Über die Favoriten habe ich, quasi anonym, die Möglichkeit bestimmten Usern zu folgen, ohne dass dieser informiert oder die Verbindung angezeigt wird. Von Favoriten kann ich mir, ebenso wir bei Netzwerkverbindungen, neue Bilder etc. auf meiner „Persönlichen Startseite“ anzeigen lassen. Favoriten nutze ich, um über Bild-Uploads geschätzter MKler informiert zu bleiben.

3.) Updates abonnieren: Hierüber hat man die Möglichkeit über alle freigegebenen Aktivitäten eines Users auf der „Persönlichen Startseite“ informiert zu bleiben. Das sind nicht nur neue Bilder, sondern können auch Status-Updates oder neues Foren-Beiträge sein. Jeder User kann einstellen, welche Aktivitäten er teilen möchte.

Ich selbst nutze oft eine Kombination aus 2. u. 3., letzt endlich muss hier aber jeder selbst entscheiden, wie er sich mit diesen „Werkzeugen“ organisiert und über neue Bilder u. Aktivitäten auf dem Laufenden zu bleiben.

Noch ein Tipp zum Schluss: Eine gute Auswahl an Favoriten sorgt auch immer für einen Stream an neuen Bildern, die ich sehen möchte. Habt Ihr da viele Akt-Bilder drin, könnte es sein, dass Ihr evtl. die „falschen“ Sedcards als Favorit markiert habt. 😉

MK: Bilder und/oder SC „verstecken“ [Tutorial]

Da es anscheinend doch recht kompliziert zu sein scheint, wie das in der Model-Kartei.de so mit den „Jugendschutzeinstellungen“, „Bilder verstecken“ u. SC „nach außen sperren“ funktioniert, hier mal ein paar Hinweise dazu:

Bilder_hochladen___model-kartei_de1.) „Nur für Mitglieder sichtbar“: Auf der ersten Seite im Upload-Prozess eines neuen Bilder können nur MK-VIP-Mitglieder die Möglichkeit, das entsprechende neue Bilder nach „Außen“, also für Nicht-MK-Mitglieder, unsichtbar zu machen. Ihr möchtet also, dass ein einzelnes Bild, auch wenn dieses nicht unter die Markierung zum Jugendschutz fällt (siehe 2.), von „Außen“ nicht gesehen wird, seit ihr hier genau richtig!

Bild_speichern___model-kartei_de2.) Auf der zweiten Seite des Bild-Upload-Prozess gibt es eine wichtige Einstellung zum „Jugendschutz“: Die Einstellungen zum Jugendschutz sind NICHT dafür gedacht, Bilder nach außen zu sperren. Das mag, insbesondere für Nicht-VIPs total doof und eine große Frechheit sein (warum siehe Punkt 1. u. 3.), so sind aber nun mal die Regeln. Punkt! Die Jugendschutz-Einstellung sollte aber auf jeden Fall dafür verwendet werden, entsprechende Bilder (meist wohl unverdeckte Akt-Bilder) entsprechend zu markieren. Damit werden diese U18-MK-Mitgliedern und, ja auch das ist korrekt, Nicht-MK-Mitgliedern nicht mehr angezeigt. Was als „Jugendgefährdent“ zu kennzeichnen ist, findet Ihr in den Regeln in Sektion #8.

Einstellungen___model-kartei_de3.) Die „Privatsphäre“ Einstellungen: Neben Punkt 1., mit dem Ihr ein individuelles Bild vor Nicht-MKlern verstecken könnt, habt Ihr die Möglichkeit auch ganze Bereiche Eurer Sedcard, alle Bilder oder auch die gesamte SC vor den Blicken von Nicht-MKlern zu verstecken. Das macht Ihr über die „Einstellungen – Privatsphäre„. Auch diese Option stehen nur VIP-Mitgliedern zur Verfügung.

74. Model-Kartei.de Stammtisch Darmstadt am 05.03.2014

MK-Stammtisch-HEADER

MK-Stammtisch-HEADER

Der 74. Model-Kartei.de Stammtisch in Darmstadt findet am 05. März 2014 ab 19:00 Uhr wieder im Sausalitos, in Landgraf-Georg-Straße 25, 64283 Darmstadt statt!

Wie immer mit einer tollen Mischung aus Models, Fotografen, Visagisten u. Bodypaintern.

Wir freuen uns auch auf neue Gesichter (auf die alten natürlich auch), egal ob sie vor oder hinter der Kamera stehen. Ihr seit herzlich willkommen!

Wir haben keine Agenda oder Programm, jeder darf, wenn er möchte, sein eigenes Programm gestalten oder einfach nett beieinander sitzen, quatschen und einen coolen Abend haben. Viele bringen Bilder, Portfolio-Mappen o.ä. zum rumzeigen mit, wer also möchte, ist auch in dieser Hinsicht immer willkommen.

Wichtig:  Wir würden uns über ein Anmeldung sehr freuen, da wir mit ca. 40 Teilnehmern langsam an die Kapazitätsgrenzen stoßen!

Parkplätze sind in der Umgebung (z.B. Mercksplatz) reichlich vorhanden.

Achtung: Nicht das direkt neben an liegende Jugendstil-Parkhaus benutzen. Das ist ohne Schwimmbadnutzung extrem teuer und schließt früh!

Anmeldung:

Facebook: https://www.facebook.com/events/414599425352147 Bei Problemen mit der Anmeldung meinen Account in Facebook hinzufügen, der Termin ist nicht öffentlich!

Model-Kartei: https://www.model-kartei.de/events/24434-0-mk-stammtisch-darmstadt-mittwoch-05032014.html

.

.

.

72. Model-Kartei.de Stammtisch Darmstadt am 08.01.2014

MK-Stammtisch-HEADER

MK-Stammtisch-HEADER

Der 72. Model-Kartei.de Stammtisch in Darmstadt findet am 08. Januar 2014 ab 19:00 Uhr wieder im Sausalitos, in Landgraf-Georg-Straße 25, 64283 Darmstadt statt!

Wie immer mit einer tollen Mischung aus Models, Fotografen, Visagisten u. Bodypaintern.

Wir freuen uns auch auf neue Gesichter (auf die alten natürlich auch), egal ob sie vor oder hinter der Kamera stehen. Ihr seit herzlich willkommen!

Wir haben keine Agenda oder Programm, jeder darf, wenn er möchte, sein eigenes Programm gestalten oder einfach nett beieinander sitzen, quatschen und einen coolen Abend haben. Viele bringen Bilder, Portfolio-Mappen o.ä. zum rumzeigen mit, wer also möchte, ist auch in dieser Hinsicht immer willkommen.

Wir treffen uns dieses mal ausnahmsweise NICHT am ersten Mittwoch im Monat, da am 01.01. infrage kommende Locations geschlossen haben. Deshalb haben wir uns für den 08.01. entschieden. Ab Februar aber wieder wie immer – 1. Mittwoch im Monat ist Stammtisch-Abend!!

Wichtig:  Wir würden uns über ein Anmeldung sehr freuen, da wir mit ca. 40 Teilnehmern langsam an die Kapazitätsgrenzen stoßen!

Parkplätze sind in der Umgebung (z.B. Mercksplatz vor dem Jugendstilbad) reichlich vorhanden.

Achtung: Nicht das direkt neben an liegende Jugendstil-Parkhaus benutzen. Das ist ohne Schwimmbadnutzung extrem teuer und schließt früh!

Anmeldung:

Facebook: https://www.facebook.com/events/1378808162371316

Model-Kartei: https://www.model-kartei.de/events/23835-0-mk-stammtisch-darmstadt-mittwoch-08012014.html

.

.

.

MK-Quick-Tipp: Der Bildercode

Vulnerable_Beauty_von_Magistus___model-kartei.de-3

Vulnerable_Beauty_von_Magistus___model-kartei.de-2Mit dem MK-Bilder-Code, zu finden in der Bild-Information rechts unter jedem Bild, lassen sich Bilder an verschiedenen Stellen der MK einfügen. Und dies nicht als URL sondern direkt das Bild oder das zugehörige Vorschaubild.

Der Bilder-Code ist dabei inkl. der eckigen Klammer einfach per Cut&Paste an die entsprechende Stelle einzufügen. Das funktioniert in Knoversationsnachrichten, in der Bildbeschreibung, in Foren-Beiträgen und sogar im Sedcard-Text.

[mkimg=12767870] würde dabei das komplette Bild einfügen

[mkimgx=12767870] das entsprechende, kleine Vorschaubild

Einfach mal ausprobieren, funktioniert sehr easy!

70. Model-Kartei.de Stammtisch Darmstadt am 06.11.2013

MK-Stammtisch-HEADER

MK-Stammtisch-HEADER

Der 70. Model-Kartei.de Stammtisch in Darmstadt findet am 06. November 2013 ab 19:00 Uhr wieder im Sausalitos, in Landgraf-Georg-Straße 25, 64283 Darmstadt statt!

Wie immer mit einer tollen Mischung aus Models, Fotografen, Visagisten u. Bodypaintern.

Wir freuen uns auch auf neue Gesichter (auf die alten natürlich auch), egal ob sie vor oder hinter der Kamera stehen. Ihr seit herzlich willkommen!

Wir haben keine Agenda oder Programm, jeder darf, wenn er möchte, sein eigenes Programm gestalten oder einfach nett beieinander sitzen, quatschen und einen coolen Abend haben. Viele bringen Bilder, Portfolio-Mappen o.ä. zum rumzeigen mit, wer also möchte, ist auch in dieser Hinsicht immer willkommen.

Bei schönem Wetter kann man auch super auf der Terrasse sitzen, Sitzplätze sind aber selbstverständlich auch drinnen reserviert.

Wichtig:  Wir würden uns über ein Anmeldung sehr freuen, da wir mit ca. 40 Teilnehmern langsam an die Kapazitätsgrenzen stoßen!

Parkplätze sind in der Umgebung (z.B. Mercksplatz) reichlich vorhanden.

Achtung: Nicht das direkt neben an liegende Jugendstil-Parkhaus benutzen. Das ist ohne Schwimmbadnutzung extrem teuer und schließt früh!

Anmeldung:

Facebook: https://www.facebook.com/events/464976053615764/

.

.

.

Bilder hochladen – Model-Kartei.de Tutorial – Part III

Model-Kartei.de Tutorial Part III - Übersicht

In letzter Zeit fällt mir immer wieder auf, dass viele User der MK beim Bild-Upload in die Model-Kartei.de die vielen Möglichkeiten des Upload-Prozesses nicht komplett ausnutzen oder Fehler bei der Jugendgefährdungs-Kennzeichnung machen. Deshalb heute mal ein kleines Tutorial zum Bild-Upload in der MK.

Los geht es über ein Click auf das Plus-Zeichen in der Button-Leiste und dort auf  „Neues Bild hochladen“

Model-Kartei.de Tutorial Part III - Maske 1 - UploadEs erscheint eine erste Eingabemaske, in der Ihr das neue Bild auf Eurer Festplatte auswählen könnt. Zudem gebt Ihr an, ob das neue Bild dann auf die Sedcard oder in eine Galerie geladen werden soll. VIPs können außerdem festlegen, dass das neue Bild nur von MK-Mitgliedern zusehen sein darf (auch wenn es NICHT ab 18, also „Jugendgefährdent“ gekennzeichnet ist). Noch ein Tipp: Beachtet die Angaben am rechten Rand zu der maximalen Bildgröße etc. Nur wenn das Bild nicht von der MK verkleinert werden muss, wird Euer Bild ohne Qualitätsverlust angezeigt!

Mit dem Drücken auf den Button „Hochladen“ wird das Bild in die MK geladen und es erscheint eine neue Eingabemaske.

Model-Kartei.de Tutorial Part III - Übersicht

Bilddaten, Bildteilnehmer, Schlagworte u. Vorschaubild

Punkt 1.)

Model-Kartei.de Tutorial Part IIIIn dieser Eingabemaske dürfte und teilweise müsst Ihr einige Angaben und Einstellungen vornehmen. Fangen wir oben, mit Punkt 1.), der Bereich für Bildbeschreibung und Parameter an.

Hier gebt als erstes einen Titel für Euer Bild ein. Selbstverständlich ist das keine Pflichtangabe, bei der Suche nach Bildern (Bildersuche) kann man unter anderem aber auch nach dem Titel suchen. Ein sprechender Titel erhört also die Aufmerksamkeit auf Euer Bild und kann eventuell die Aussage eines Bildes unterstreichen.

Dann kommt eine Angabe, in wie weit Euer neues Bild entsprechend der Model-Kartei Bilder-Regeln (insbesondere ab Abschnitt #8) Jugendgefährdent ist oder nicht. Ist es Jugendgefährdent, ist dies unbedingt hier zu kennzeichnen. Bitte drauf achten, dass nicht nur Nacktheit zu kennzeichnen ist, auch Gewaltdarstellung muss gegebenenfalls gekennzeichnet werden. Wird ein Bild als „Jugendgefährdent“ gekennzeichnet, ist es nur von als „Echt“ verifizierten MK-Mitgliedern die 18 oder älter sind zu sehen. Das Bild ist also nicht von „außen“ zu sehen. Dieses Feature darf nicht dazu „missbraucht“ werden, um als Nicht-VIP Bilder vor Nicht-MKlern zu verstecken! Aller neuen Bilder werden von Moderatoren überprüft, weshalb eine nicht korrekte Kennzeichnung nur zu Stress führt. 🙂

Anschließend könnt Ihr Bildkommentare komplett unter dem Bild ausschalten. Per Default sind Kommentare eingeschaltet.

In der Bildbeschreibung habt Ihr die Möglichkeit noch etwas zu Eurem Bild zu „erzählen“. Seit MK V4 ist es hier auch Möglich über einige BBCodes den Text zu formatieren oder auch Links einzufügen. Allerdings funktionieren nicht alle Codes und es ist zu berücksichtigen, dass der Text nicht zu groß werden sollte. Übrigens ist es über den MK-Bildercode auch möglich, z.B. ein klickbares Vorschaubild zu einem anderen Bild der MK mit einzufügen.

Anschließend könnt Ihr auf „Daten speichern“ klicken. Ihr bleibt auf der Seite und könnt noch die weiteren Optionen nutzen.

Punkt 2.)

Model-Kartei.de Tutorial Part IIIUnter „Bildteilnehmer hinzufügen“ kannst Du MKler eintragen, die am entstehen Deines Bildes mitgewirkt haben, also z.B. das abgebildete Model bzw. der Fotograf des Bildes. Gib einfach den Nickname des MKlers ein und mit welcher Funktion er aufgeführt werden soll (sollte der MK-User mehrere SCs in der MK haben). Durch drücken auf den Button „Bildteilnehmer hinzufügen“ erscheint der User dann unten mit der farblich ausgewählten Kennzeichnung (und natürlich später auch in der Beschreibung des Fotos).

Punkt 3.)

Model-Kartei.de Tutorial Part IIIWeiter geht es mit den sehr stark unterschätzten „Schlagworten„.  Hier könnt ihr einzelne Tags / Stichworte / Schlagworte eingeben, die ebenfalls den Inhalt Eures Fotos beschreiben. Fragt Euch am besten, mit welchen Stichworten Ihr selbst nach Eurem Bild suchen würdet. Wichtig ist, dass Ihr die einzelnen Schlagworte immer mit dem Button „Speichern“ eintragt. NICHT eine Reihe Stichworte z.B. mit Kommas getrennt eingeben. Diese Reihe würde dann als ein einziges Stichwort erscheinen. Stichwörter können auch in der MK bei der Bildersuche von anderen Usern genutzt werden, erhört also ebenfalls wieder die „Reichweite“ Eures Fotos.

Punkt 4.)

Model-Kartei.de Tutorial Part IIIZum Abschluss könnt Ihr noch entscheiden, ob Euer neues Foto auf der SC oder in der Galerie im Original-Format als Vorschaubild (Thumbnail) erscheinen soll oder nicht. Wenn nein, ich persönlich finde die Darstellung im Format 1:1 als Vorschaubild sehr ansprechend, könnt Ihr das jetzt festlegen. Klickt dazu einfach auf eines der Formate und zieht mit der Maus einen Rahmen um den Bildausschnitt, den Ihr im Ausgewählten Format als Vorschaubild angezeigt haben möchtet. Durch drücken auf „Vorschaubild erzeugen“ wird das entsprechende Vorschaubild automatisch erzeugt und erscheint dann entsprechend auf Eurer SC oder in der ausgewählten Galerie.

Das war es dann auch schon! Ach ja, die Anordnung der Bilder auf der SC oder in den jeweiligen Galerien könnt Ihr ganz einfach über den Menü-Punkt „Verwaltung / Bilderverwaltung“ vornehmen.

Und als Beispiel geht es hier zum Bild in der MK mit allen Beschreibungen

 

Weitere Tutorials:

Die Startseite  der Model-Kartei.de

Die Sedcard – Model-Kartei.de