Maskerade 2012 – Bodypainting Making-Of Pictures


Wie schon berichtet, habe ich vergangenen Sonntag das Bodypainting Festival Maskerade in Holland besucht und hatte die Gelegenheit wieder wundervolle Bodypaintings großartiger Künstler, präsentiert von tollen Models fotografieren zu dürfen. Heute möchte ich Euch einige spannende Making-Of Bilder zeigen, also eine Dokumentation der umwerfenden Arbeit:

Ich bitte um Verzeihung, dass ich hier die Künstler u. Models nicht einzeln benennen kann, möchte mich aber an dieser Stelle für die geniale Arbeit bedanken! Wenn man auf die Bilder klick, darf natürlich gerne im Kommentarfeld der eigene Name eingefügt werden.

Die fertigen Werke aus der Foto Area gibt es >>> HIER

HINWEIS: Selbstverständlich steht es allen hier abgebildeten Model, den Künstlern der Maskerade und selbstverständlich dem Veranstalter frei, die Bilder herunter zu laden und auf eigenen Seiten zu Verwenden. Über eine Namesnennung und einen Link auf http://www.magistus.de würde ich mich sehr freuen!

Maskerade 2012 – Bodypainting Festival (Foto Area)

Vergangenen Sonntag habe ich das Bodypainting Festival Maskerade in Holland besucht und hatte die Gelegenheit wieder wundervolle Bodypaintings großartiger Künstler, präsentiert von tollen Models fotografieren zu dürfen. Hier eine Auswahl der Bilder aus der Foto Area mit der Präsentation der fertigen Werke:

Ich bitte um Verzeihung, dass ich hier die Künstler u. Models nicht einzeln benennen kann, möchte mich aber an dieser Stelle für die geniale Arbeit bedanken! Wenn man auf die Bilder klick, darf natürlich gerne im Kommentarfeld der eigene Name eingefügt werden.

HINWEIS: Selbstverständlich steht es allen hier abgebildeten Model, den Künstlern der Maskerade und selbstverständlich dem Veranstalter frei, die Bilder herunter zu laden und auf eigenen Seiten zu Verwenden. Über eine Namesnennung und einen Link auf http://www.magistus.de würde ich mich sehr freuen!

Event: Maskerade 2012 – Bodypainting Festival

Maskerade - Bodypainting Festival - Small Header

Nach dem ich 2011 ausgesetzt habe, bin ich dieses Jahr wieder in Holland dabei, beim

Bodypainting-Festival Maskerade am 03. u. 04. November in Panningen in der Nähe von Venlo.

Entgegen den früheren Veranstaltungen finden am ersten Tag Workshops und nur am zweiten Tag findet der Bodypainting-Wettbewerb statt.

Mein Hauptinteresse an den zwei Tagen, wobei ich wohl hauptsächlich nur den zweiten Tag besuchen und fotografisch begleiten werde, liegt weniger im fotografischen Bereich. Ich mag die Maskerade insbesondere deshalb, weil es eine relativ überschaubare, eher familiäre Veranstaltung ist, bei der man wunderbar alte Bekannte treffen und neue Leute kennen lernen kann.

Der Fotografen-Bereich lohnt sich, speziell bei Zusatzkosten von 25,00 EUR, nur sehr bedingt. Wer aber sonst nicht die Gelegenheit hat, coole Bodypaintings von echten, professionellen Künstlern auf tollen Models zu fotografieren, sollte die Chance nützen!

Im Übrigen bietet sich durch aus die Chance, dort auch als Model teil zu nehmen. Fragt auf der Seite des Veranstalters nach. Immer wieder fallen auch im letzten Moment Models aus.

Ach ja, noch ein Hinweis für die Fotografen: Es handelt sich hier, zum Glück bei der Jahreszeit, um einen Indoor-Veranstaltung. Auch der Fotobereich ist indoor. Lichtstarke Objektive sind also von Vorteil. Oder gute Batterien für den Blitz. Vom technischen abgesehen, sowohl Models als natürlich auch Künstler freuen sich immer über coole Bilder. Es gibt nichts besseres um Kontakte zu knüpfen, wenn man hier tolle Arbeit zeitnah zur Verfügung stellt.

Hier noch ein kleiner Eindruck meiner letzten Maskerade (2010):

+++ UPDATE (04.10.2012): WIE ES SCHEINT FALLEN DIE WORKSHOPS AM SAMSTAG AUS !! +++

International Bodypainting Festival 2010 in Bingen

Paintings: Kris Bülow u. Farbträume -- Models: Magnolia u. Rames

Das vergangene Wochenende habe ich mich auf dem International Bodypainting Festival im schönen Bingen am Rhein herum getrieben und bin noch immer von den tollen Paintings begeistert.

Bilder gibt es diesmal nur ein paar wenige von der Bühnenpräsentation, da ich mir den doch recht hohen Preis für ein Fototicket gespart habe. Aber auch ohne Fototicket und damit sehr stressfrei, hat es sehr viel Spass gemacht, wieder viele befreundete Painter und Fotografen zu treffen. Da zudem das Wetter noch gepasst hat, war es ein rund um gelungenes Festival.


Ich drücke die Daumen, dass es kommendes Jahr wieder so ein cooler Event wird!

Flattr this

Schwarzlicht-Show während der Maskerade 2009 in Venlo

Eines der großen Highlights der Bühnenshow am Sonntag war, neben der Präsentation der Wettbewerbsteilnehmer, die Schwarzlicht-Show.

Bei der Schwarzlicht-Show haben weltbekannte Künstler mit speziellen Farben die bei UV-Licht leuchten, fantasievolle Kreaturen und Muster auf Modelle gepainted die diese dann in einer tollen Performance präsentiert haben.

Fotografisch war es für den ein oder anderen Blitzlicht-Knipser doch eine Herausforderung, schließlich musste man ohne Blitz fotografieren. Da geht dann nur was mit manueller Einstellung und etwas drehen an den ISO-Werten.

Hier meine persönlichen Highlights:

Das war es mit meinen Beiträgen von der Maskerade 2009 in Venlo. Vielen Dank an alle Künstler, Modelle und die Organisatoren für das tolle Event!!

Making-Offs vom Bodypainting-Festival Maskerade (Sonntag)

Und natürlich haben ich auch Making-Offs vom Sonntag der Maskerade in Venlo. Hier sogar noch einige mehr, als vom Samstag. Es war auch einfach unheimlich spannend wie sich gerade bei den Special-Effect-Projekten die Kunstwerke entwickelten.

Mein Hochachtung an alle Beteiligten für die enorme Mühe und absolut geniale Arbeit!

Neben den Making-Offs auch ein paar Bilder von der Bühnenpräsentation und anschließenden Siegerehrung.

Alle Sieger kann ich, ehrlich gesagt, gar nicht mehr nennen – Entschuldigung dafür! Abgebildet ist aber Kris Bülow, Siegerin in der Kategorie Airbrush und das Team Farbträume um Michaela Zeng, die den ersten Platz in der Kategorie „Special Effect“ verteidigen konnte. Michaela Zeng wurde zudem mit dem Ehrenpreis „The Ferenc Hottya Award“ ausgezeichnet.

Am Montag gibt es dann zum Abschluss noch Bild von der genialen Schwarzlicht-Performance. Das sollte man nicht verpassen!

Bodypainting Bilder vom Sonntag – Maskerade in Venlo 2009

Nach dem der Samstag beim Bodypainting Festival Maskerade in Venlo im Zeichen von Facepaintings gestanden war, folgte am Sonntag, den 11.10.2009, das Highlight, das Bodypainting statt. Dabei kämpften die Künstler, deren Teams und Modelle in den Kategorien „Pinsel&Schwamm“, „Airbrush“ und „Special Effects“ um die Preise.

Das Thema für alle Bereiche war „Holland“, was oftmals wenig überraschend, hin und wieder aber doch ganz besonders interpretiert und von den hochkarätigen Künstler unglaublich fantasievoll umgesetzt wurde.

Die Künstler hatten für die Umsetzung gerade mal 5 Stunden Zeit. Fünf Stunden die benötigt wurden, an Modelle und Mannschaft aber auch echt Höchstleistung erforderte.

Wie immer war ich Begeistert von den tollen Arbeiten, weshalb ich heute eine kleine Auswahl meiner Lieblings-Paintings vorstellen möchte:

Makings-Offs zu den Paintings gibt es morgen in einem weiteren Post.

Making-Offs zu den Facepaintings von der Maskerade

Natürlich sind die fertigen Ergebnisse eines Festival-Wochenendes wie die von der Maskerade in Venlo was besonderes und immer wieder genial zu fotografieren.

Aber ebenso interessant finde ich die Entstehung dieser sehr vergänglichen Kunstwerke, mit welcher Mühe und Aufwand sie entstehen und mit welche Konzentration dort gearbeitet wird.

Deshalb heute mal einige Making-Offs zu den Facepainting-Bildern:

Es folgen dann morgen die genialen Bilder vom Sonntag aus den Bodypainting-Bereichen, Pinsel&Schwamm, Airbrush und Special-Effects.

Facepainting Fotos von der Maskerade 2009 in Venlo

Am 10. und 11. Oktober 2009 hat in Venlo wieder das Bodypainting-Festival Maskerade statt gefunden und war, wie eigentlich schon erwartet, ein super tolles Spektakel mit wunderbaren Paintings.

Heute meine Lieblingsbilder vom Samstag, aus dem Bereich Facepainting. Einige Making-Offs folgen noch in den nächsten Tagen, ebenso wie noch viel mehr Bilder vom Sonntag (Bodypainting):

Leider sind mir nicht von allen Paintings die Künstler und/oder Modelle bekannt. Wer da noch Tipps hat, dann sehr gerne hier kommentieren.

Event-Tipp: World Bodypainting Festival 2010 in Seeboden

Es war mir bisher noch nie vergönnt selbst dort zu sein, den Erzählungen nach soll aber das World Bodypainting Festival  ein jährlich herausragendes Ereignis der Bodypainting-Szene sein.

Unbestritten findet man dort wohl die größte Ballung bekannter Bodypainting-Künstler, aber auch ein Wust an Fotografen.

Wer sich ein eigenes Bild machen möchte findet auch 2010 wieder die Möglichkeit das Festival zu besuchen.

Das World Bodypainting Festival findet vom 12. – 18. Julie 2010 in Seeboden statt.

Weitere Informationen zum Event findet man auf der Seite des Veranstalters.

Add RSS

German Bodypainting Festival fällt 2009 aus!!

Mit viel Traurigkeit muss ich heute leider berichten, dass das „German Bodypainting Festival“ in diesem Jahr nicht stattfindet. Auf der Seite des Veranstalters (http://www.german-bodypainting-festival.de/) erklärt der Veranstalter die Absage:

„Das German Bodypainting Festival 2009 findet in diesem Jahr leider nicht statt. Aufgrund der wirtschaftlichen Gesamtlage ist es uns leider nicht gelungen genug Partner für das diesjährige Festival zu finden, um dieses im gewohnten Rahmen stattfinden lassen zu können.“

Weiter heißt es, dass für das Jahr 2010 im Mai/Juni da Festival in gewohntem Rahmen wieder stattfinden soll.

Ich drücke die Daumen für das kommende Jahr!!